Irisches Kreuz - . : : | M A R P I N G E N | Sehenswürdigkeiten | : : .

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Irisches Kreuz

Wegekreuze
 

click here to get the English version:

 

Irisches Kreuz


Errichtungsgrund:

In der Form des Kreuzes sind alte irische Vorbilder dargestellt. Es wird in den einzelnen Darstellungen
daran erinnert, dass es iro-schottische Missionare waren, die dem Christentum in unserer Heimat endgültig
zum Durchbruch verhalfen.
Herbert Born beauftragte den Marpinger Bildhauer Egon Dewes mit der Herstellung des "Irischen
Kreuzes". Leider verstarb er, bevor sein Wunsch verwirklicht wurde.
Nach der Fertigstellung schenkte seine Familie das Kreuz der Kirchengemeinde.
(Quelle: Obst- und Gartenbauverein Marpingen)



Der Obst und Gartenbauverein hat  alle Wegekreuze im Ortsteil Marpingen vor kurzem saniert und mit erläuternden Tafeln ausgestattet, so dass der Wanderer auch die Geschichte der einzelnen Kreuze nachvollziehen kann.


Standort:

Ortsteil Marpingen
Garten vor dm Pfarrhaus gegenüber der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt Marpingen

Kirchbarg 10
Geodaten (Dezimalgrad): 49.452957,7.052616
N49° 27' 10.645" E7° 3' 9.418"

 

 

 

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü